Corporate

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Shortlist des New Work Award präsentiert die besten Arbeitskonzepte der Zukunft

News
  • Neben Unternehmen konnten sich erstmals auch Einzelpersonen als „New Worker“ bewerben
  • Jede Stimme zählt: Online-Abstimmung bis zum 9. März 2017 (https://newworkaward.xing.com/jetzt-abstimmen/)
  • New Work Experience: Verleihung des vierten „New Work Award“ auf dem größten Event  zur neuen Arbeitswelt

Hamburg, 23. Januar 2017 - Ein Hotel, das seine Auszubildende auf den Kilimandscharo steigen lässt. Ein mittelständisches Unternehmen, in dem sich alle Mitarbeiter an strategischen Planungen und Entscheidungen beteiligen können. Ein Konzern, für den man nicht nur von jedem Ort der Erde aus arbeiten kann, sondern auch wann man möchte. Eine Friseurin aus einer bayerischen Kleinstadt gründet eine Online-Plattform, die anderen Menschen Ausflüge in ihre Traumberufe ermöglichen soll.

Dies sind nur einige herausragende Beispiele aus den rund 200 Bewerbungen, die zum „New Work Award 2017“ eingegangen sind. Der vom beruflichen Online-Netzwerk XING veranstaltete Wettbewerb geht dieses Jahr in die vierte Runde und prämiert zukunftsweisende Projekte im Sinne des Neuen Arbeitens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben Unternehmen werden erstmals Einzelpersonen in der neuen Kategorie „New Worker“ ausgezeichnet. Bis zum 9. März kann die Online-Community ihre persönlichen Favoriten bestimmen und damit über die Sieger des New Work Award 2017 mitentscheiden. Zur Auswahl stehen wegweisende Projekte in den Kategorien „Etablierte Unternehmen“, „Junge Unternehmen“ sowie „New Worker“.

Jede Stimme zählt: Abstimmung bis zum 9. März 2017 (https://newworkaward.xing.com/jetzt-abstimmen/)

Die Jury hat aus den knapp 200 Bewerbungen jene Ansätze ausgewählt, die den Umbruch der Arbeitswelt in besonderem Maße gestalten und mit ihrem Fallbeispiel ein inspirierendes Vorbild für andere Unternehmen abgeben.

Nominiert in der Kategorie „Etablierte Unternehmen“ sind folgende sechs Unternehmen:

  • Cisco Systems GmbH
    IT-Unternehmen

  • //SEIBERT/MEDIA GmbH
    Full-Service-Internetleistungen

  • TELE Haase Steuergeräte GmbH
    Technologie-Unternehmen

  • Traum-Ferienwohnungen GmbH
    Online-Marktplatz-Betreiber

  • Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG
    Betreiber von Ferienhotels
  • Vertical
    IT-Unternehmen

Nominiert in der Kategorie  „Junge Unternehmen“ sind folgende neun Unternehmen:

  • adjust GmbH
    Mobile Analytics Unternehmen

  • borisgloger consulting GmbH
    Unternehmensberatung

  • EDITION F GmbH
    Business- und Lifestyle-Web-Magazin

  • Leadership³ e.V.
    Selbstorganisiertes Netzwerk

  • PippaJean GmbH
    E-Commerce-Dienst

  • Staff Finder AG
    Personalvermittlung

  • TheDive GbR
    Organisation

  • velian GmbH
    IT-Beratung

  • Die Werbegenossen eG
    Werbespezialisten

Neben Unternehmen konnten sich erstmals auch Einzelpersonen als New Worker bewerben

Die diesjährigen 13 nominierten New Worker setzen sich aus den verschiedensten Disziplinen zusammen – jeder für sich ist ein System-Rebell und verkörpert zahlreiche Eigenschaften, die typisch für New Work sind:

  • Hermann Arnold
  • Tim Cole
  • Lena Felixberger
  • Heiko Fischer
  • Sven Franke
  • Stephan Grabmeier
  • Ulrich Klotz
  • Julia Kümper
  • Ali Mahlodji
  • Chris Müller
  • Marco Niebling
  • Bastian Unterberg
  • Christa Weidner

Die Vorauswahl traf mit dem „Ideenlabor“ erneut ein Expertengremium besetzt mit Vordenkern aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik – rund um Thomas Sattelberger, Publizist und ehemals Personalvorstand der Deutschen Telekom, und Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG.

New Work Experience: Verleihung des vierten „New Work Award“ am 30. März auf dem größten Event zur neuen Arbeitswelt

Zum ersten Mal wird der New Work Award im Rahmen einer Ganztagsveranstaltung vergeben. Schauplatz wird die „New Work Experience 2017“ (newworkexperience.xing.com) am 30. März im Berliner Westhafen Event & Convention Center sein. Zu den Rednern des bisher größten Events für Neues Arbeiten mit rund 700 Teilnehmern gehören u. a. Thomas Sattelberger, internationale Ted-Speaker wie Federico Pistono („Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK“), TV-Star Ralf Dümmel („Die Höhle der Löwen“) oder auch der ehemalige Fußball-Trainer und heutige Supermarktchef Holger Stanislawski. Die New Work Experience richtet sich an alle, die sich persönlich oder beruflich für den Wandel der Arbeitswelt interessieren. Tickets für die Veranstaltung sind über die Webseite erhältlich.

Über XING

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine 11 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Seit Anfang 2015 gehört die größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum, Jobbörse.com, zum Portfolio des Unternehmens. Zuvor hatte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting weiter gestärkt. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in rund 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 150.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. Das Unternehmen hat mehr als 900 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, München, Aschaffenburg, Barcelona und Wien. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.