Corporate

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Arbeit neu denken – Bewerbungsphase für New Work Award 2018 gestartet

News
  • Bewerbungen ab sofort und bis zum 16. November 2017 möglich
  • Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen mit innovativen Konzepten für die Arbeitswelt von morgen gesucht
  • Verleihung des New Work Award am 06. März 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie

Hamburg, 05. Oktober 2017 –  Flache Strukturen, Gehaltstransparenz und flexible Arbeitszeiten, bei denen das Ergebnis und nicht die Arbeitszeit zählt: Heute werden die innovativen Konzepte für die Arbeitswelt von morgen unter dem Begriff „New Work“ zusammengefasst. Einen großen Anteil daran hat der New Work Award, bei dem in den vergangen Jahren mehrere hundert Akteure der deutschsprachigen Arbeitswelt ihre Konzepte als Bewerbungen eingebracht haben. Der von XING vergebene Preis startet jetzt in die fünfte Runde. Ab sofort können sich Unternehmen, Institutionen und  Einzelpersonen um den New Work Award bewerben. In den Kategorien „Unternehmen“ und „New Worker“, für Einzelpersonen, werden innovative Ideen für die Arbeitswelt von morgen gesucht. Die Einreichung der Konzepte ist bis zum 16. November möglich. Nach einem zweistufigen Auswahlverfahren, findet die Preisverleihung am 06. März 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie statt.

Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen mit innovativen Konzepten für die Arbeitswelt von morgen gesucht 

„Menschen und Unternehmen, die mit ihrem Schaffen sinnbildlich für die neue Arbeitswelt stehen und diese zu einer besseren machen wollen,  kommen jedes Jahr anlässlich des New Work Award zusammen. In diesem Jahr suchen wir gezielt nach Teams, Abteilungen oder arbeitsweltverändernden Projekten aus den etablierten Unternehmen und Institutionen, die –  auch im Kleinen –  bereit und mutig sind, bestehende Arbeitsstrukturen zu verändern und ihre Arbeitswelt zu bewegen. In der Kategorie ‚New Worker‘ wollen wir ein besonderes Augenmerk auf die Einzelkämpfer legen, die als Systemrebellen in den Unternehmen agieren“, so Thomas Vollmoeller, Jurymitglied und CEO der XING SE.

Auch in diesem Jahr werden die Gewinner des New Work Awards mit Hilfe eines zweistufigen Auswahlverfahrens gekürt. Nach Einreichung aller Konzepte wird im ersten Schritt das „XING-Ideenlabor“ als erfahrene Jury fungieren und die Vorauswahl aus allen Bewerbungen treffen. Das Ideenlabor setzt sich aus führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung zusammen:

  • Gesche Joost, Professorin für Designforschung, Universität der Künste Berlin
  • Thomas Sattelberger, Schirmherr New Work Award & Publizist
  • Thomas Vollmoeller, CEO der XING SE
  • Joana Breidenbach, Gründerin von betterplace.org & betterplace lab
  • Gero Hesse, Geschäftsführer Territory Embrace
  • Tina Egolf, Unruhestifterin
  • Jörg Dräger, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung
  • Birgit Gebhardt, Trendexpertin

Anschließend werden die besten Kandidaten auf eine Shortlist gesetzt, über die daraufhin die Nutzer bis zum 16. Februar 2018 online abstimmen.

Verleihung des New Work Award am 06. März 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie

Verliehen wird der New Work Award zum zweiten Mal im Rahmen der New Work Experience (NWX). Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen März wird die NWX 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie stattfinden. Die NWX bildet die stärkste Austauschplattform für Neues Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Das umfangreiche Programm, bestehend aus Vorträgen, Panel-Diskussionen und Workshops  beginnt am Vormittag in der Elbphilharmonie und verteilt sich am Nachmittag über diverse Locations in der gesamten Hamburger HafenCity. Den krönenden Abschluss bildet am Abend die New Work Award Gala.

Weitere Informationen zum New Work Award: newworkaward.xing.com 

Weitere Informationen zur New Work Experience: newworkexperience.xing.com

Über XING

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine mehr als 12 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in rund 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 150.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Barcelona, Wien, Porto und Zürich vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.